Alle vergangenen Veranstaltungen

Termine

  • Webinar Einheitspreisabkommen

    |

    Schlanke Prozesse bei Modernisierung und Reparaturen

    Gut, schnell, einfach, kostensicher – so wünscht man sich die Abwicklung und das Ergebnis von Reparaturen und Wohnungsmodernisierungen. Das ist in Zeiten von ausgelasteten Handwerksfirmen und hohem Modernisierungsdruck nicht leicht umzusetzen. Dabei gibt es unterschiedliche Wege zum Ziel: Selber machen, Handwerksfirmen binden, Einheitspreisabkommen, Einzelaufträge oder GU-Verträge. Im Webinar wird darauf eingegangen wie sich der interne Arbeitsaufwand bei Kleinreparaturen reduzieren lässt und wie auch Nicht-Techniker Kleinreparaturen und Wohnungsmodernisierungen beauftragen können.

    Referent: Wolfgang M. Buchholz, Leiter Vertrieb

    Bitte melden Sie sich formlos unter w.buchholz@iwb-e.de an und geben die Webinar-Nr. 186 an. Sie benötigen die Software Teamviewer (Version 12 oder älter) auf Ihrem PC. 15 Minuten vor Beginn erhalten Sie per E-Mail die notwendige Meeting-ID. Die Teilnahme ist kostenlos.

     

    mehr...
  • Technische Bestandsbewirtschaftung

    | Dortmund

    NH Hotel Dortmund, Königwall 1, 44137 Dortmund

    Wir bringen Ihnen Informationen und praxisorientierte Lösungen rund um die technische Bestandsbewirtschaftung nach Dortmund – beantworten die Frage, wie man dem Marktdruck bei ausgelasteten Handwerksfirmen und hohem Modernisierungsdruck mit neuen Konzepten, Einheitspreisen, Regiebetrieben und neuen Konzepten zur intelligenten Wohnraummodernisierung begegnen kann.

    Als Referent wird Ihnen Florian Ebrecht, Prokurist und Leiter Technisches Gebäudemanagement beim Spar- und Bauverein eG Dortmund das iwb-Einheitspreisabkommen in der Praxis vorstellen.

    180412 PraxisForum Techn.Bestandsbewirtschaftung

     


     

    mehr...
  • EBZ-Seminar Verkehrssicherungspflichten

    | ebz Bochum

    – praxisnah und wirtschaftlich vertretbar

    Die Verkehrssicherungspflichten von Immobilienunternehmen haben sich in den vergangenen Jahren weiter verschärft. Insbesondere die Organisationspflicht und rechtssichere Dokumentation von Überwachungen werden immer wichtiger.
    Fehlen organisatorische Voraussetzungen, entsprechende Arbeitsanweisungen und ein geeignetes Kontrollsystem bzw. sind keine ausreichenden Ressourcen bereitgestellt, kann dies eine persönliche Haftung der Vorstände und Geschäftsführer nach sich ziehen.

    Im Seminar werden an praktischen Beispielen konkrete Aufgaben eines Wohnungsunternehmens im Bereich Verkehrssicherungspflicht aufgezeigt – jenseits von juristischen Maximalforderungen, aber dicht am eigenen Haftungsrisiko.

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper
    Lehrstuhl für technisches Immobilienmanagement EBZ Business School, Bochum
    iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: EBZ Akademie, Springorumallee 20, D-44795 Bochum

    Anmeldung unter: www.e-b-z.de/verkehrssicherungspflichten-praxisnah-und-wirtschaftlich-vertretbar

     


     

    mehr...
  • iwb-Fachtagung der Immobilienwirtschaft

    | Braunschweig

    Anlässlich unseres 25. Jubiläums veranstalteten wir vom 27. – 28.02.2018 eine Fachtagung für die Immobilienwirtschaft mit hochkarätigen Referenten und interessanten Themen aus den Bereichen „Wertschöpfung in Immobilienunternehmen“ und „Digitalisierung“.

    Mehr zu der Veranstaltung, Berichte, Fotos, Ergebnisse und Feedbacks finden Sie unter 25. Jubiläum iwb

     


     

    mehr...
  • Einheitspreisabkommen

    |

     

    Schlanke Prozesse bei Modernisierung und Reparaturen

    Gut, schnell, einfach, kostensicher – so wünscht man sich die Abwicklung und das Ergebnis von Reparaturen und Wohnungsmodernisierungen. Das ist in Zeiten von ausgelasteten Handwerksfirmen und hohem Modernisierungsdruck nicht leicht umzusetzen. Dabei gibt es unterschiedliche Wege zum Ziel: Selber machen, Handwerksfirmen binden, Einheitspreisabkommen, Einzelaufträge oder GU-Verträge. Im Webinar wird darauf eingegangen wie sich der interne Arbeitsaufwand bei Kleinreparaturen reduzieren lässt und wie auch Nicht-Techniker Kleinreparaturen und Wohnungsmodernisierungen beauftragen können.

    Referent: Wolfgang M. Buchholz, Leiter Vertrieb

    Bitte melden Sie sich formlos unter w.buchholz@iwb-e.de an und geben die Webinar-Nr. BS184 an. Sie benötigen die Software Teamviewer (Version 12 oder älter) auf Ihrem PC. 15 Minuten vor Beginn erhalten Sie per E-Mail die notwendige Meeting-ID. Die Teilnahme ist kostenlos.

     

    mehr...
  • MFA-Seminar Potenzial Regiebetriebe

    | Mitteldeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft e.V.

    – Verlängerung der Wertschöpfungskette und Vermeidung von zukünftigen Handwerkerengpässen

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper,

    Geschäftsführer der iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung mbH in Braunschweig
    Lehrstuhl für Technisches Immobilienmenagement an der EBZ Business School, Bochum

    Veranstalter: Mitteldeutsche Fachakademie der Immobilienwirtschaft e.V.

    Veranstaltungsort: , Regierungsstraße 58, 99084 Erfurt

    Anmeldung unter: http://www.mfa-erfurt.de/Potenzial Regiebetriebe 

     


     

    mehr...
  • Energieausweise nach EnEV 2014/ 2016

    |

     

    Energieausweise müssen neu erstellt werden!

    Im Jahr 2008 wurden von vielen Wohnungsunternehmen zahlreiche Energieausweise erstellt. Die Gültigkeit dieser Ausweise beträgt 10 Jahre und somit besteht Handlungsbedarf was die Neuerstellung angeht. Im Webinar wird u.a. auf folgende Fragestellungen eingegangen:

    • Wie erstelle ich einen Verbrauchsausweis nach EnEV?
    • Wie sind die bisherigen Erfahrungen?
    • Wann erstelle ich einen Verbrauchsausweis?
    • Wann brauche ich einen Bedarfsausweis?
    • Welche Daten muss ich bereit stellen?

    Referent: Wolfgang M. Buchholz, Leiter Vertrieb

    Bitte melden Sie sich formlos unter w.buchholz@iwb-e.de an und geben die Webinar-Nr. BS183 an. Sie benötigen die Software Teamviewer auf Ihrem PC. 15 Minuten vor Beginn erhalten Sie per E-Mail die notwendige Meeting-ID. Die Teilnahme ist kostenlos.

     

    mehr...
  • Energieausweise nach EnEV 2014/ 2016

    |

     

    Energieausweise müssen neu erstellt werden!

    Im Jahr 2008 wurden von vielen Wohnungsunternehmen zahlreiche Energieausweise erstellt. Die Gültigkeit dieser Ausweise beträgt 10 Jahre und somit besteht Handlungsbedarf was die Neuerstellung angeht. Im Webinar wird u.a. auf folgende Fragestellungen eingegangen:

    • Wie erstelle ich einen Verbrauchsausweis nach EnEV?
    • Wie sind die bisherigen Erfahrungen?
    • Wann erstelle ich einen Verbrauchsausweis?
    • Wann brauche ich einen Bedarfsausweis?
    • Welche Daten muss ich bereit stellen?

    Referent: Wolfgang M. Buchholz, Leiter Vertrieb

    Bitte melden Sie sich formlos unter w.buchholz@iwb-e.de an und geben die Webinar-Nr. BS182 an. Sie benötigen die Software Teamviewer auf Ihrem PC. 15 Minuten vor Beginn erhalten Sie per E-Mail die notwendige Meeting-ID. Die Teilnahme ist kostenlos.

     

     

     

    mehr...
  • vdw/vdwg-Seminar „Potenzial Regiebetriebe“

    | Magdeburg

    – Verlängerung der Wertschöpfungskette und Vermeidung von zukünftigen Handwerkerengpässen

    Referentin:  Brigitte Wiblishauser, Bereichsleiterin Organisationsberatung bei der iwb – Imobilienwirtschaftliche Beratung GmbH

    Veranstalter: vdw/vdwg Sachsen-Anhalt in Magdeburg

    Veranstaltungsort: Hotel Ratswaage, Ratswaageplatz 1, Magdeburg

    Anmeldung unter: http://www.vdwvdwg.de/veranstaltungen/seminare


     

    mehr...
  • EBZ Energiekonferenz 2018

    | Essen

    Im Rahmen des Energieforums West vom 15.-16.01.2018 in Essen

    Vortragsthema: Wohnungsunternehmen und Energieversorger – Konkurrenten oder Partner?

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper; Geschäftsführer der iwb – Imobilienwirtschaftliche Beratung GmbH Braunschweig & Professor am Lehrstuhl für Technisches Immobilienmanagement EBZ Business School Bochum

    Veranstalter: Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ)

    Anmeldung unter: http://www.energieforum-west.de/veranstaltung


     

    mehr...
  • vnw-Seminar „Neugründung und Ausbau von Regiebetrieben“

    | Hamburg

    Wirtschaftliche Potenziale heben und Versorungssicherheit gewährleisten

    Zunehmend ist erkennbar, dass sich Handwerker aus der Kleininstandsetzung zurückziehen oder höhere Preise verlangen. Und fehlende Kapazitäten bei Wohnungsmodernisierungen bewirken verspätete Wiedervermietungen in häufig angespannten Wohnungsmärkten. Der
    Nachwuchsmangel bei Handwerkern erschwert unser Kerngeschäft und belastet die Instandhaltungsbudgets. Die in den 90er Jahren zumeist abgeschafften unwirtschaftlichen Regiebetriebe werden zunehmend als wirtschaftliche Profitcenter wieder auf – oder ausgebaut. Denn gut aufgestellt Regiebetriebe außerhalb des wohnungswirtschaftlichen Tarifvertrages senken die Instandhaltungskosten, erhöhen die
    Servicequalität und schaffen Präsenz in den Quartieren.

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper
    Lehrstuhl für technisches Immobilienmanagement EBZ Business School, Bochum
    iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., Tangstedter Landstraße 83, 22415 Hamburg

    Anmeldung unter: https://www.vnw.de/veranstaltungen/seminare/wohnungswirtschaft


     

    mehr...
  • vnw-Seminar „Kosten- und Prozessoptimierung bei Wohnungsmodernisierungen““

    | Hamburg

    Im Seminar sollen neue Möglichkeiten zur Kostenreduzierung gezeigt und an praktischen Erfahrungen diskutiert werden. Die Kostenreduzierung umfasst die Beschleunigung der Wiedervermietung, die Definition baulicher Standards, die Vergabe an Firmen, an Generalunternehmer oder Handwerkerteams und die Integration der Einzelmaßnahmen in einem ganzheitlichen Portfolio-Konzept.

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper
    Lehrstuhl für technisches Immobilienmanagement EBZ Business School, Bochum
    iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., Tangstedter Landstraße 83, 22415 Hamburg

    Anmeldung unter: https://www.vnw.de/veranstaltungen/seminare/wohnungswirtschaft


     

    mehr...